TR-Register Austria Logo TR-Register Austria
logo      
 
 

News


Nächster Clubabend, Donnerstag, 4. August 2016  
1) Messe Tulln: Unser Clubstand wieder rege besucht  
2) Messe Tulln: TR-Fahrzeuge sowie Teile gesucht und zu verkaufen  
1) Mille Miglia 2016: Regen, Nebel und strahlender Sonnenschein  
2) Mille Miglia 2016: Dort, wo weiße Elefanten fliegen und „Papa" Pipi machte  
Generalversammlung: Beitragserhöhung und personelle Änderungen  
TR 5 und TR 250: 1966 kam der Schritt zu den bärigen Sechszylindern  
Dieter Frik verstorben  
TR On Tour – Spaß auch bei wechselhaftem Wetter  
Der erste Werks-TR 2 – OVC 276 - bei der Ennstal-Classic  
Story einer Rettung: Wie der TR 3 vor 60 Jahren den Triumph-Erfolg sicherte.  

 

Klein, aber fein: Unser Clubstand auf der Messe Tulln 2016 mit Organisator Robert Puszter.
Die Mannschaft unserer diesjährigen Mille-Reise. Peter Seeman fuhr die gesamte Strecke mit seinem TR 6, chapeau!
Mille Miglia 2016: Dort, wo die weißen Elefanten fliegen und "Papa" Pipi machte: Schnellstes Sraßenstück vor Florenz.
Generalversammlung 2016: 22 Clubmitglieder eröffneten die Saison mit ihren TRs in der Wachau.
Vor 50 Jahren wurden die ersten Sechszylinder-TR technisch entwickelt und 1967 im Markt eingeführt – TR 5 und TR 250.
Wir haben einen guten Freund verloren.
Bei der 3. TR On Tour hatten die TeilnehmerInnen Spaß trotz wechselhaftem Wetter.
Eine Preziose bei der diesjährigen Ennstal-Classic: der exWorks-TR 2 OVC 276 mit dem nunmehrigen Besitzer Pascal Quirynen und Co. Ronny Vissers.
 
Impressum